Zum Artikel springen


.

 

 

Ansichten rund um den Eugensplatz
  • Die Stäffeles-Tour

  • Stäffele? - Die gibt es nur in Stuttgart! Und davon fast 400!
    Die besondere Talkessellage Stuttgarts, die Höhen umgeben von Wäldern, sanften Hügeln und Weinbergen, ermöglicht von vielen Aussichtspunkten immer wieder bestechende Ausblicke auf die quirlige Innenstadt und die Täler ringsherum.
    Auf die Höhen gelangt man über die sogenannten Stäffele (hochdeutsch: Treppen). Die meisten entstanden, als die Hänge noch als Gärten und Weinberge benutzt wurden.
    Unser Rundweg führt über die "Königin" aller Staffeln, die Eugensstaffel zum Galatheabrunnen hinauf. Hier können Sie auf einem der schönsten Aussichtspunkte der Stadt im Sommer mit einer Tüte köstlichstem Eis eine Erholungspause einlegen, den Guide-Ausführungen lauschen und einfach nur genießen.
    Danach geht es weiter über die Diemershalde zum Bubenbad zur Villa Reitzenstein, dem Sitz der Landesregierung.
    Wenn Sie genug Zeit mitbringen, kann die Tour fortgesetzt werden über die Sünderstaffel, vorbei zur Dobelstaffel und über die Hohenheimer Straße stadtabwärts über die Wächterstaffel zum Wilhelmsplatz. Auf der Strecke wird Ihnen unser Guide interessante alte und neue Gebäude vorstellen und deren Geschichten erzählen. Am Wilhelmsplatz besteht die Möglichkeit in einem der Straßenlokale ein kühles Stuttgarter Bier zu probieren oder ein Viertele Wein zu "schlotzen".
    Die Tour kann im Sommer auch hoch zum Bopser führen, hinauf zum Weißenburgpark. Hier im Teehaus mit seinem Biergarten finden Sie nach dem langen Spaziergang einen grandiosen Ausblick und einen geruhsamen Ausklang.

    Termin: Auf Anfrage

    Dauer: 2 - 2,5 Stunden

    Diese Tour erfordert keine besondere Kondition, jedoch passendes Schuhwerk ist angeraten! Treppensteigen hält fit!

     

    Zurück zur Tourenübersicht