Zum Artikel springen


 

 

Carola Franke-Höltzermann

Carola Franke-Höltzermann M.A. - Kunsthistorikerin

Geb. 1954 in Dessau

1972-1973 Studium der Ingenieurökonomie für Baustofftechnologie, Ingenieurschule Apolda

1974-1980 Studium der Kunstgeschichte, Empirischen Kulturwissenschaft und Germanistik, Universität Tübingen
daneben wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften, Magisterabschluss

1980-1991 Wissenschaftliche Angestellte beim Landesdenkmalamt Baden-Württemberg

1996-2002 Freie Mitarbeiterin im Architekturbüro Behnisch, Behnisch & Partner, Stuttgart

1991-2003 Angestellte für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Archiv im Architekturbüro Behnisch & Partner, Stuttgart

Seit 2004 freiberuflich tätig, vornehmlich mit Architekturführungen

2006-2008 Assistenz der Geschäftsführung hammeskrause architekten Stuttgart

2003-2013 ehrenamtlich tätig im Beirat der Architekturgalerie am Weißenhof Stuttgart

2010-2013 Assistenz der Geschäftsführung Architekturgalerie am Weißenhof Stuttgart

Seit 2012 Bürgerschaftlich engagiert im Offenen Atelier. Raum für Begegnung für Menschen mit und ohne Demenz im Nachbarschaftshaus Scharnhauser Park/Ostfildern

Seit 2015 Führungen für Menschen mit Demenz in der Staatsgalerie Stuttgart im Rahmen einer Forschungsstudie der MSH Medical School Hamburg mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung Bonn

12.2015-02.2016 Auslandsaufenthalt Kapstadt/Südafrika Freiwilligen Dienst im St. Johannis Seniorenheim

Seit 2005 Agentur ArchitekTouren Stuttgart

Verschiedene Veröffentlichungen und Ausstellungen.

 

Zurück zur Teamübersicht